nextnextnextnext

Unternehmen mit Tradition

Historie. Entwicklung. Gesellschafter.

Im April 1949 in Zeiten akuter Wohnungsnot als ehemals „Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsbaugesellschaft des Kreises Uelzen mbH" vornehmlich zur Schaffung dringend benötigter Wohnungen gegründet, ist die gwk Uelzen mit ihren rund 1540 eigenen und zurzeit ca. 150 fremdverwalteten Wohnungen in der Stadt und im Landkreis Uelzen heute als ein kunden- und dienstleistungsorientiertes kommunales Wohnungsunternehmen in nahezu allen Bereichen der Immobilienwirtschaft tätig.

Derzeit gehören zum Objektbestand der gwk Uelzen 285 Häuser mit 1.533 Wohnungen und 384 Garagen bzw. Einstellplätze sowie 2 gewerbliche Einheiten mit einer Wohn- und Nutzfläche von insgesamt 95.929 m². Hinzu kommen ein eigenes Verwaltungsgebäude mit Werkstatt, Garagen und Einstellplätzen.

Die verwaltungsmäßige Betreuung von Fremdobjekten umfasst zurzeit 35 Eigentumswohnungen für Eigentümergemeinschaften und 116 Wohnungen und 35 Garagen/Carports sowie 25 Gewerbeeinheiten für Investoren.

Hauptgesellschafter der gwk Uelzen ist der Landkreis Uelzen mit 87,11% des Stammkapitals, gefolgt von dem Flecken Ebstorf und der Sparkasse Uelzen mit jeweils 5,24% sowie acht weiteren, meist kommunalen Gesellschaftern mit zusammen 2,41% des gezeichneten Stammkapitals.

[nach oben]